Sonntag, 11. Februar 2018

Durch Computereinsatz in der modernen Zahnimplantologie Komplikationen vermeiden, www.zahndoc-leugner.de informiert aktuell

Nicht nur in schwierigen Situationen die Implantation am Computer planen

Zahnarzt Bochum: Enge anatomische Beziehung zwischen Implantat
und Nerv- und Gefäßbündel

Durch den Einsatz von moderner Technik können Komplikationen vermieden werden. Ein neues Computerprogramm erlaubt Implantationen am Computer zu planen. Dieses ist bei schwierigen Situationen wie im Bild oben, bei der Implantation in der Nähe des Unterkinnnervs eine große Hilfe für den Behandler.
Die Bilder eines Computertomogrammes (CT) oder einer Digitalen Volumentomografie werden im Computer eingelesen und bearbeitet. So gelingt eine dreidimensionale Darstellung des Unterkiefers.
So kann durch diese Technik die Komplikationsrate bei Implantationbehandlungen auch in schwierigen Situationen deutlich gesenkt werden.  Die Implantation wird sicherer. Der Nachteil besteht in den zusätzlichen Kosten für die spezielle Röntgenuntersuchung.

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten.


Ihre Zahnärzte für Bochum und Umgebung:
Dr. med. dent. Günter Leugner und Andreas Leugner
Die Wohlfühlpraxis, Herner Straße 367, 44807 Bochum

Telefon: 0234.533044

Besuchen Sie doch auch einmal unsere Facebook-Seite:

Weitere Informationen im Internet:

Zurück: http://implantate-bochum.blogspot.de